CHRISTIAN SCHMID

RECHTSANWALT / WIRTSCHAFTSMEDIATOR

Qualifikation, Fleiß, Kontinuität und Leidenschaft: Das sind nach Überzeugung von Christian Schmid die Grundpfeiler des Erfolges.

Werte wie Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Integrität und Hilfsbereitschaft sind ihm wichtig und prägen sein tägliches Handeln.

Seine Karriere als Profisportler beendete er mit 26 Jahren; die im professionellen Mannschaftssport gesammelten Erfahrungen kommen ihm heute zugute.

Seine Fähigkeit, aus Situationen zu lernen, Chancen zu erkennen und die Dinge reflektiert zu betrachten, ermöglicht es ihm, komplexe Sachverhalte zu erfassen und bestmöglich strukturierte Lösungen zu erarbeiten.

Christian Schmid studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und absolvierte sein Referendariat am OLG Koblenz. Die Ausbildung zum Wirtschaftsmediator hat ihn nachhaltig geprägt und in die Lage versetzt, mehrwertorientierte Lösungsansätze mittels Kreativität, Empathie und Verhandlungsgeschick zu entwickeln.

Durch die Fachanwaltsausbildung für Medien- und Urheberrecht hat sich ihm ein weiterer Rechtsbereich erschlossen. Diese spezifischen Kenntnisse lassen sich heute gerade in der Beratung wie auch in der Vermarktung von Mandanten optimal einsetzen.

Hohe Flexibilität, Offenheit für Veränderungen und die Annahme immer neuer Herausforderungen in immer kürzeren Abständen sind heute unabdingbare Voraussetzungen und werden als Chance verstanden, individuelle Lösungen gemeinsam zu entwerfen, umzusetzen und zu bewahren.

Seine hervorragende juristische Ausbildung, kombiniert mit zehnjähriger Erfahrung im Profisport, ermöglicht Christian Schmid eine von Werten geprägte und hochprofessionelle Begleitung seiner Mandanten.